Navigation - Menü NEMO
Navigation - Menü NEMO

Udzungwa Nationalpark

Udzungwa

Udzungwa Nationalpark

Udzungwa unterscheidet sich sehr stark von den anderen National Parks. Die Udzungwa Berge wirken beinahe überirdisch und besitzen eine außergewöhnliche Schönheit in stiller Abgeschiedenheit.

Hier ist die ausschließliche Forbewegungsmöglichkeit zu Fuß: Begleitet von bewaffneten Rangern & zertifizierten Guides erlebt der Besucher eine Safari aus einem völlig neuen Blickwinkel - fühlen sie die Nähe zur Natur und zu den Tieren, ohne den Schutz des Autos - ein Gefühl von Echtheit & Abenteuer kommt auf. Eine Wanderung in dieser unberührten Wildnis fühlt sich mehr wie die Expeditionen der ersten Entdecker an als wie eine organisierte Safari-Tour. Längere Aufenthalte erfordern Träger und das Gefühl von Authentizität sowie der Expeditionscharakter wachsen.

udzungw

Dieser 1990 km² große Park birgt so manche Überraschung - der Iringa Red Colobus, eine erst kürzlich entdeckte Affenart, ist eine von 10 im Park vorkommenden Primatenarten. Weiterhin beherbergt der Park eine extrem seltene und ebenfalls erst vor Kurzem klassifizierte Vogelart, das Udzungwa Rebhuhn. Die z.T. recht anstrengenden Wanderungen werden mit atemberaubenden Ausblicken belohnt. Viele wissenschaftliche Projekte finden hier statt, wodurch der Park gut überwacht ist.

Unser Rat

Unser Rat

Die beste Besuchszeit ist die Trockenperiode von Juni bis Oktober. Zwar herrscht in dem Park ganzjährig ein relativ angenehmes Klima, es kann jedoch warm und feucht werden.

Außerdem sind die meistbenutzten Wege mit Holzplanken befestigt, die bei Nässe sehr rutschig werden können.

Leicht zugänglich vom Mikumi Nationalpark, abseits der Ifakara Road (60 km, von denen 40 km befestigt sind)
Wie bei den anderen Parks & Reserves im südlichen Tansania erfolgt die Anreise am besten über Dar es Salaam.

Unterkünfte des Parks Hier Klicken

UDZ-2

Auswahl eintragenOuiNon

Entdecken Sie mehr

Navigation - Menü NEMO