Navigation - Menü NEMO
Navigation - Menü NEMO

Die Insel Sansibar

Magisches Sansibar

Magisches Sansibar

Nach einer Nacht in einem der wundervollen, kleinen Hotels Stone Towns - der Hauptstadt Sansibars - erwachen Sie vom geschäftigen Treiben auf den Gassen unter Ihnen, die aufgehende Sonne erweckt die Düfte der frühen Morgenstunde, der Ruf des Muezzin schallt über die Dächer der Stadt, es gibt heißen, aromatischen Kaffee in Silbertassen... Inmitten des alten, Stadtmauern bewehrten Mix an Kulturen - erleben Sie eine Stadt voller Geheimnisse, ein Gewirr an schmalen Gassen, Labyrinthen, die berühmten geschnitzten Holztüren mit großen, eisernen Schlössern... Tauchen Sie ein in die sanfte Stadt an der Küste Sansibars, bestimmt vom lässigen Gleichklang der strandenden Wellen, überlagert von exotischen Düften, …

Aber zugleich ist es eine Stadt mit sehr trauriger und bitterer Geschichte - Kerker, Eisenringe & Hängesäulen erinnern an die grausame Sklavenhandel Vergangenheit.

Jenseits der engen, schattigen Straßen und des halbvervallenen Mauerwerks Stone Towns eröffnet sich die magische Welt Sansibars aus Gewürzhainen, idyllischen Fischerdörfchen, Traumstränden mit weißem Sand & Kokospalmen und dem türkis-funkelnden Indischen Ozean, 

L'ïle de Zanzibar

Anreise

Anreise

Momentan bietet nur Air Europe Direktflüge von Europa nach Sansibar an (Abflugsort: Mailand).

Andere Zugänge von Ost-Afrika per Anschlussflug:
Dar es Salaam: von Dar es Salaam nach Sansibar: per Linienflug (15 Minuten) oder per Hochgeschwindigkeits-Fähre (1,5 Stunden)
Mombasa: Flüge von Mombasa nach Sansibar zweimal täglich (30 Minuten) oder mit dem Boot
(4 Stunden)
Nairobi: Kenya Airways fliegt Sansibar 7 mal pro Woche von Nairobi an (2,5 Stunden via Mombasa)
Kilimanjaro: Verschiedene Airlines haben tägliche Flüge zwischen Kilimanjaro und Sansibar (1 Stunde 15 Minuten).

Voyage à Zanzibar

Unsere Vorschläge

Unsere Vorschläge für Sansibar

Je nach persönlichem Geschmack und Interesse können auf Sansibar unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden:
Stone Town, verbringen Sie zumindest einen Nachmittag und eine Nacht in dieser faszinierenden Stadt, um ihre magische Seele zu spüren. Übernachtung idealerweise in einem der kleinen & exzellenten Hotels oder in einem Gästehaus der gehobenen Klasse (z.B. Tembo Hotel, Dhow Palace, 236 Hurumzi, Al Johari, Serena Inn, Swahili House).

Die Strände: wundervolle Strände und das klare Wasser wie die Korallenriffe des Indischen Ozeans - ein Eldorado für Strandliebhaber wie Wassersportler (Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Fischen,...). Die schönsten Strände befinden sich an der Ostküste und der Nordspitze der Insel. Es besteht ein großes Angebot an Hotels aller Preisklassen.

Das Innere der Insel: Zur Erkundung des Inlandes Sansibars genügt ein Nachmittag - besuchen Sie auf einer "Spice Tour" Gewürz-, Kokosnuss- und exotische Fruchtplantagen, einheimische Dörfer und die Ruinen historischer Stätten.

Séjour à Zanzibar

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Sansibar gehört verfassungsgemäß zur Vereinigten Republik Tansania, hat jedoch eigene politische und administrative Strukturen. Bei Ankunft sowohl vom Festland als auch von anderen Staaten gibt es Einreise- und Zollkontrollen.

Sansibar ist überwiegend muslimisch, weswegen mancherorts kein Alkohol ausgeschenkt wird. Während des Fastenmonats Ramadan kann der Service in Hotels usw. langsam sein - bitte beweisen Sie Geduld. Restaurants und Marktstände bieten ein reichhaltiges & buntgefächertes Angebot verlockender Speisen an.

Art Zanzibar

Auswahl eintragenOuiNon

Entdecken Sie mehr

Navigation - Menü NEMO