Navigation - Menü NEMO
Navigation - Menü NEMO

Selous

Selous ist eine einzigartige Heiligstätte, doppelt so groß wie der Serengeti Park und als Unesco Weltnaturerbe anerkannt.
Reichtum seiner Fauna, Vielfalt seines Lebensraums machen aus Selous ein bemerkenswertes Ökosystem.
Die Safaris insbesondere im Norden des Reservats folgen oft dem Rufiji Fluss, Treffpunkt der Flusspferde, Krokodile und ebenfalls zahlreicher Vögel,sowie Säugetiere an ihrer Wasserstelle.
Hier leben zahlreiche Raubtiere, insbesondere Löwen, Leoparden, Hyänen und Geparden. Lieblingstier der Touristen bleibt der Lykaon, ebenfalls Wildhund genannt (eine Schutzart).
Die Safariarten sind hier wunschgemäß gestaltet und Sie können Selous im Allradwagen, per Schiff oder zu Fuß genießen.
Dieses Reservat bietet einzigartige Erlebnisse, ist jedoch wenig frequentiert.

Entdecken Sie mehr

Navigation - Menü NEMO